Secret of Mana

Das Spiel beginnt mit drei Jungen aus dem kleinen Quelldorf, die den Anweisungen ihres Ältesten nicht gehorchen und einen örtlichen Wasserfall besuchen, wo ein Schatz versteckt sein soll.
Einer der Jungen stolpert und fällt in den See, wo er ein rostiges Schwert findet, das in einem Stein eingebettet ist.
Geleitet von einer körperlosen Stimme, zieht er das Schwert heraus und entfesselt so unabsichtlich Monster in der umliegenden Landschaft des Dorfes.
Die Dorfbewohner interpretieren die Entfernung des Schwertes als ein schlechtes Omen und verbannen den Jungen für immer aus dem Quelldorf.
Ein reisender Ritter namens Viktor erkennt die Klinge als das legendäre Mana-Schwert und ermutigt den Helden, sie durch den Besuch der acht Mana-Tempel wieder zu beleben.